Hann Münden

Infos


Hann. Münden ist ein staatlich anerkannter Erholungsort im südlichen Niedersachsen an der Grenze zu Hessen . In Hannoversch Münden befindet sich der Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser. Deshalb wird die Stadt auch „Drei-Flüsse-Stadt“ genannt. 700 Fachwerkhäuser und Bauten der Weserrenaissance prägen die Altstadt von Hann. Münden. Viele der Gebäude aus sechs Jahrhunderten wurden aufwändig renoviert und laden zu einem Stadtbummel ein. Dreimal am Tag erklingt vom Rathauses ein Glocken- und Figurenspiel mit einem Spottlied auf Doktor Eisenbart, dem berühmten barocken Wanderarzt. Der Weser-Radweg, dem Flußlauf folgend, gehört zu den attraktivsten und beliebtesten Radwegen in Deutschland.